Bauernhof
YOGA FERIEN
MALLORCA Okt. 2017 SÜDFRANKREICH April 2017
    Info
Stefanie Hoerig

Yoga-Tradition

 Yoga in der Tradition von Krishnamacharya und Desikachar

 

Der Übungsweg des Yoga blickt auf eine Jahrtausende alte Tradition zurück. Im Laufe dieser Zeit hat sich ein Erfahrungsschatz angesammelt, der sich um die Gesundheit, die Zufriedenheit und das Glück des einzelnen Menschen bemüht.

Körperliche Aktivität und Förderung der Beweglichkeit und Kraft, aber auch mentale Ausgeglichenheit und innere und körperliche Entspannung sind einige der Ziele des Yoga.

Zusammengesetzt aus Körperübungen, Atemübungen und Konzentrations- bzw. Meditiationsübungen verfolgt der Yoga eine Praxis, die alle Bereiche des menschlichen Daseins miteinander verbindet: Körper, Atem und Geist.

 

Hinter dem Begriff des Viniyoga verbirgt sich eine besondere Herangehensweise des Übens: der einzelne Mensch steht im Mittelpunkt, so dass die Übungen entsprechend den Voraussetzungen, die jede Person mitbringt, gestaltet  und angepasst werden. Die Übungspraxis folgt einem schrittweisen und aufeinander abgestimmten Aufbau. Jede/Jeder muss da abgeholt werden, wo sie/er gerade steht. Erst dadurch kann sich eine Wirkung entwickeln, die die Gesundheit und das Wohlergehen unterstützt. Dabei geht es nicht darum, besonders schwierige, akrobatische Übungen nachzuvollziehen oder eine festgelegte Übungsreihe immer wieder zu üben, sondern darum,  die Übungen an die Person so anzupassen, dass sie nicht überfordert wird, sondern davon auf positive Weise profitiert.

Der Atem spielt eine besondere Rolle, er wird in jede Übung mit einbezogen, jede/r übt im eigenen Atemrhythmus.

 

Sri Tirumalai Krishnamacharya(1888-1989), der den Begriff des Viniyoga wieder mit Leben füllte, war ein Lehrer, der es verstand, Yoga und hinduistische Religion deutlich voneinander zu trennen und den Yoga damit für alle, auch für im Westen lebende Menschen, zugänglich zu machen. Sein Sohn T.K.V.Desikachar(*1937) hat diesen von seinem Vater gelernten Yoga in den Westen gebracht und in Chennai/ Südindien den „Yoga Mandiram“ gegründet, in dem diese Yoga-Tradition unterrichtet wird, besonders auch  im therapeutischen Bereich.

 

YOGA & VEDIC CHANTING . Stefanie Hörig . Herrnholzweg 25 . 13469 Berlin . T 030 4039 6916

Mein Angebot: Yoga in der Gruppe, Yoga für Schwangere, Yoga individuell (Yogapraxis für zu Hause). Die Kurse finden in Reinickendorf statt. Yoga-Reisen im In- und Ausland; Vedic Chanting. Unterricht in der Tradition von Krishnamacharya/Desikachar. Yogalehrerin BDY, EUY, Khyf. Ausgebildet im Berliner Yoga Zentrum von I. Dalmann und M. Soder.
www.yoga-vedic-chanting.de · Wordpress