Bauernhof
YOGA FERIEN 2019
NEU: Piemont
Yoga Tanz Atem
Mallorca + Woldzegarten
Stefanie Hoerig

Vedic Chanting heute

Krishnamacharya (1888-1889)war der Ansicht, dass der Schatz der Vedas und der große Nutzen, den das Rezitieren bringt, jedem offen stehen soll, der/die es mit Respekt zu lernen wünscht und die/der die  Hilfe dieser Texte braucht. Er war derjenige, der durch Textquellen belegte, dass Vedic Chanting allen Menschen zugänglich sein sollte, unabhängig von Rasse, Geschlecht, Beruf, oder religiöser oder politischer Gesinnung, so lang die genauen Regeln eingehalten werden. Er begann, auch Frauen zu unterrichteten.

Die alten Texte sollen außerdem lebendig gehalten werden und durch genaues Rezitieren in ihrer urprünglichen Form und mit ihrem urprünglichen Inhalt weiter gegeben werden.

 

„Alle, die Vertrauen haben, werden unterrichtet. Jeder/Jede, die Interesse hat, kann die Texte lernen.“ (Desikachar,*1937)

Wir können uns, auch wenn wir aus einem anderen Kulturkreis kommen, mit den Inhalten dieser alten Texte verbinden und die Allgemeingültigkeit ihrer Bedeutungen für unsere Stärkung und Heilung nutzen, wie z.B. das Mantra, das die Kraft der Kräuter und des Mondes besingt. Ein anderes Mantra bittet um Frieden für unsere Erde und allen Lebewesen, die auf ihr existieren, und darüber hinaus auch für die Sterne, den Mond und die Sonne. So gibt es zahlreiche Texte,  die unsere inneren menschlichen Stärken und Potentiale  ansprechen.

YOGA & VEDIC CHANTING . Stefanie Hörig . Herrnholzweg 25 . 13469 Berlin . T 030 4039 6916

Mein Angebot: Yoga in der Gruppe, Yoga für Schwangere, Yoga individuell (Yogapraxis für zu Hause). Die Kurse finden in Reinickendorf statt. Yoga-Reisen im In- und Ausland; Vedic Chanting. Unterricht in der Tradition von Krishnamacharya/Desikachar. Yogalehrerin BDY, EUY, Khyf. Ausgebildet im Berliner Yoga Zentrum von I. Dalmann und M. Soder.
www.yoga-vedic-chanting.de · Datenschutz