Bauernhof
YOGA FERIEN 2019
NEU: Piemont
Yoga Tanz Atem
Mallorca + Woldzegarten
Stefanie Hoerig

Ursprünge des Vedic Chanting

Das Rezitieren von Texten aus den Vedas ist eine jahrtausende alte Tradition. Veda bedeutet Wissen, ein Wissen, das, so glaubte man, in einem Zustand tiefer Meditation den Weisen gegeben wurde. Sie sind die Quelle indischer Weisheit und Philosophien und werden von Hindus als heilige Texte angesehen.

Durch die mündliche Überlieferung sind sie über die Jahrtausende in ihrer ursprünglichen Form erhalten geblieben.

Die ersten Texte mögen vor ca. 3000 Jahren entstanden sein (1200- 900 vor Chr.).

Die Vedas sind in Form von Mantras verfasst, d.h. sie bestehen aus nur 3 oder 4 Tönen, die in einfacher Tonabfolge vor- und nachgesungen werden.

Es gibt mantras, die die Kräfte der Natur besingen( Sonne, Kräuter, Wasser etc.) oder die Götter lobpreisen. Es gibt mantras, in denen Rituale und die genauen Schritte zu deren Ausführung beschrieben werden.

Die Vedas beschäftigen sich aber auch mit so wichtigen Fragen wie „Wer bin ich?“, „Was ist der Sinn des Lebens?“, „Welche Aufgaben und Pflichten haben wir im Leben.“ Sie geben Regeln und beantworten Fragen zu Gesundheit, Glück Heilung.

Die 5 Elemente( Wasser, Feuer, Wind, Erde, Raum) sind Inhalt verschiedener mantras.

Das Wissen umfasst außerdem Bereiche wie Astronomie, Astrologie, Architektur und die hinduistische Götterwelt.

.

YOGA & VEDIC CHANTING . Stefanie Hörig . Herrnholzweg 25 . 13469 Berlin . T 030 4039 6916

Mein Angebot: Yoga in der Gruppe, Yoga für Schwangere, Yoga individuell (Yogapraxis für zu Hause). Die Kurse finden in Reinickendorf statt. Yoga-Reisen im In- und Ausland; Vedic Chanting. Unterricht in der Tradition von Krishnamacharya/Desikachar. Yogalehrerin BDY, EUY, Khyf. Ausgebildet im Berliner Yoga Zentrum von I. Dalmann und M. Soder.
www.yoga-vedic-chanting.de · Datenschutz